Kanalballenpressen

Unotech - ein Unternehmen der Ludden und Mennekes Gruppe

Die unoTech GmbH – ein Unternehmen der Ludden & Mennekes Gruppe – mit Sitz in D – 49716 Meppen baut Kanalballenpressen der neuen Generation unter dem Namen UPAMAT.

Der große Materialdurchsatz und die hohen Standzeiten entsprechen den immer größer werdenden Ansprüchen moderner Rohstoffunternehmen. Dabei berücksichtigt man sehr großes Mengenaufkommen in Verbindung mit einem schnellen Warenumschlag.

In Abstimmung mit den Technikern der Entsorgungsunternehmen sind der Presskasten, der Pressenstempel, die Führung und die Schneidkanten optimiert worden.

Ein weiterer wichtiger Punkt in dem neuen Konzept ist die Verschleißreduzierung aller Baugruppen. Dabei entspricht das Kanalformat mitBallenpresse der Firma Ludden und Mennekes Unotech 750 x 1.100 und 1.100 x 1.100 mm den allgemein  gängigen Formaten.  Bei allen ausgelieferten Maschinen zeichnet sich eine effiziente Umsetzung des spezifischen Pressdruckes mit Ballengewichten von bis zu 1.900 kg aus. So ist es möglich Verladegewichte bis zu 20 % zu steigern.

Wegweisend ist die vollautomatische Abbindung, auf der ohne zusätzliche Anpassungsarbeiten oder Umrüstungen Drahtstärken von 3,1 bis 4,2 mm gefahren werden können. Das wiederum schafft ausreichend Sicherheit und genügend Reserven für unterschiedlichste Pressgüter. Alle Elemente der Verschnürung lassen sich mit nur wenigen Handgriffen lösen, so dass aufwendige Montagearbeiten zur Verschleißkompensation  entfallen können.

UPAMAT Kanalballenpressen der Serie“ UPAMAT – V“  können bis zu 52 to pro Stunde verpressen.

 

zur UNOTECH website